Aktuelles

Kinder- und Familienprogramm zur 60. Muenchner Buecherschau 2019

Dienstag, 12.11.19

Offene Werkstatt des Verlags Bunt und Vielfalt

DOPPELSEITE

15.11 bis.2.12. / MI.+ DO. 14 bis 16.30 Uhr
WOCHENENDEN und 20.11., 13 bis 18 UHR / GASTEIG

Die Erfindung des Bilderbuchs war mit der Idee verknuepft, Kindern die Welt zu erklaeren. Eine Vielzahl unterschiedlicher Erzaehlweisen, Arbeitstechniken und Formen sowie die Verbindung zu anderen Medien typisieren Bilderbuecher heute.

Was passiert, wenn sich urspruengliche Konzepte von Bilderbuechern aufloesen, wenn man Bilder und Texte voneinander trennt, Passagen austauscht, Bilderbuchheld*innen in andere Bilderbuchwelten versetzt? Bilderbuecher vom Ende her erzaehlt, in der Mitte umkehrt und sich dabei einer Erzaehlidee aus einem anderen Bilderbuch bedient? Oder, ganz einfach, wenn Struwwelpeter bei den Wilden Kerlen vorbeischaut?
Wir erkunden unsere eigene reichhaltige Bilderbuchsammlung sowie die Bilderbuecher in der Ausstellung und arbeiten dann an eigenen Bilderbuch-Produktionen: Mit Schere, Foto-Kopierer, Kleber, einfachen Drucktechniken, analogen Kopierverfahren, digitalen Werkzeugen wie Scanner, Computer mit entsprechender Software entstehen aus dem Stueckwerk eigene Erzaehlungen und Buch-Objekte, deren Lesart sich deutlich von den Originalen unterscheiden wird.

Mit den Kuenstlerinnen Ute Vauk-Ogawa, Mirja Reuter und Marina Maschek, Studentin

Hier koennen Sie das gesamte Programm einsehen!

Buchstaben Fabrik
BuchstabenFabrik
Werkstattgalerie
Kultur.machen
Münchens erste Galerie für Kinderkunst.

Wechselnde Ausstellungen mit Werken von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Künstlern.

Im 1. OG der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik